Ohrenkino

Neues aus Leotrim: Ich bin auf das „Ohrenkino“ über Facebook aufmerksam geworden. Ein Aufruf von Oliver Wenzlaff stellte die Idee „Eine Seite“ vor. Die Idee begeisterte mich gleich – Es galt die erste Seite des eigenen Romans als Leseprobe einzuschicken und darauf zu hoffen, es in die Auswahl, in die Sendung zu schaffen. Und nun höre ich die erste Seite meines Debütromans „Drachenbrüder“ in der Sendung. (ab Minute 17.30) Birgit Martens hat „Hangameh“ vorgelesen, sehr gut, vielen Dank! Für mich ist es ganz merkwürdig meinen Text von jemand anderem gelesen zu hören… spannend: Wie interpretiert jemand anderes meine Worte? Es war ein Gänsehautmoment. Krass.

Es ist sehr Schade, dass Folge 16 die letzte sein soll. Ich finde das Fomat und die Idee toll, und hoffe, dass Oliver Wenzlaff einen anderen Weg findet seine Stimme und seine Ideen umzusetzen. Ich bedanke mich herzlich.

Hier könnt ihr selber rein hören:

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s