Fragen an die Autorin #7

FAQ: Wie wird man Schriftsteller? Wie wurdest du Schriftstellerin?

Caro alles super #7Es gibt mehrere Varianten dieser Frage, alle haben mit Werden und hinkommen zu tun. Ich für meinen Teil bin schon immer Schriftstellerin gewesen. Man ist das ja lange bevor man einen Stift aufs Papier setzt oder den Computer einschaltet. Wenn ich meinen Bleistift aufs Papier setzte, ist die Geschichte im Kopf schon fertig.

Ich habe schon als kleines Kind über Geschichten nachgedacht, über Filme und Bücher und was ich daran mag oder eben nicht. Ich habe mit fünf oder sechs „Arielle“ gesehen. Viel Gesinge und die Frage; Kriegen sie sich oder nicht?

Der Film hört da auf, wo ich dachte „Oh, jetzt wird es interessant“. Das Sich-kriegen fand ich langweilig. Ich habe überlegt, was passiert eigentlich, wenn die zwei sich endlich haben? Ich dachte ernsthaft, ich könnte das besser. Eine Geschichte erzählen bis zum wirklichen Ende. Weil, nachdem sich die beiden haben, fängt die Geschichte doch erst an.

Das ist vielleicht das Schönste am Kind sein. Dieser unerschütterliche Glaube alles besser zu können und besser zu wissen. Und weil man noch nie gescheitert ist, stimmt es ja auch. Es ist schade, dass man sich diese Zuversicht ins eigene Können nicht rüber retten kann, ins Erwachsenenleben. Mir jedenfalls ist viel davon abhanden gekommen.

Was ich sagen will, ist folgendes. Ich kam nicht zum schreiben. Ich wurde nicht Schriftstellerin. Ich bin es zu jedem Zeitpunkt gewesen. Was sich geändert hat, ist mein Wortschatz, mich auszudrücken, meine Art zu erzählen. Ich habe geübt und wurde besser. Ich übe immer noch, lerne noch. Mein Schreiben verändert sich dauernd. Sogar meine Stimme.

Aber mir war schon als Kind klar, ein Satz wie

„Da fliegt ein komisches Licht“

und

„Es flirren hunderte Glühwürmchen in meinem Garten hinter dem Haus.“

ist nicht das Gleiche. Und so fängt es wohl an. Das Schriftstellersein. Man überlegt sich, wie heißen die Dinge. Und; Ist das der Anfang einer Geschichte?

 

~Caro

Noch Fragen?

Advertisements

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s