#ichlese Gaiman, Wartha und Jähn.

Neuzugänge 04.01.2016

Neuzugänge 04.01.2016

B. hat mir vor… puh… Jahren „Ewige Nächte“ von Neil Gaiman geschenkt. [Link Liste: Alles von Neil Gaiman] Nun, dank eines Weihnachts-Bücher-Gutscheins von einem meiner Lieblingsbrüder, fange ich diese Woche Band 9 der Sandman-Saga an. Bis jetzt war der 7. Band der Herausragendste. Wenn ich mit der Reihe durch bin, werde ich eine Gesamt-Rezension schreiben. Ich bin sehr begeistert, was Neil Gaiman so macht.

Olivia Wartha habe ich bei Tumblr entdeckt und nun endlich mal einen Gedicht-Band gekauft. Es gibt mehrere von ihr, hier gefiel mir das Cover am Besten. Ich hoffe, dass ich danach noch die anderen Bücher von ihr haben will. Was ich bei Tumblr gelesen habe, hat mir sehr gefallen. Das will was heißen. Ich bin sonst keine Lyrik-Leserin.

Und noch ein Lyrik-Band ist bei mir eingezogen: „Nur eine Nacht“ von Marlis Jähn. Von der Autorin habe ich bisher noch nichts gelesen – meine Kaufentscheidung war vom Cover geprägt und von dem schlichten, aber wirklich schönen Illustrationen im Buch. Ich mag so was sehr gern – auf einer Seite eine Illustration, auf der gegenüber liegenden Seite ein Gedicht.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s