#tbt – Momentaufnahme

MOMENTAUFNAHME

Ich habe Bruno Schulz ein paar Fragen beantwortet…

…auf einen Kaffee mit Caro:

Zuhause ist für mich kein Ort, vielmehr ein Gefühl. Überall wo ich Ruhe finde, oder man mir „wie selbstverständlich einen Teller zu den anderen stellt“ bin ich daheim. Ob für fünf Minuten oder ein Leben lang, spielt keine Rolle. Ich mag die Farbe Gelb und rote Haare. Ich mag Leuchttürme und Elefanten. Ich mag London im August. Ich mag Bücher und die Welt, drinnen wie draußen. Ich male nach Zahlen, tagsüber. Den Rest der Zeit mache ich Fotos mit Wörtern. Mich beschäftigt das Schreiben. Nein, das Leben. Ach, das Leben über das ich schreiben kann. Ich reise, am liebsten per pedes, mit einem Fotoapparat und einem Notizbuch, mangels acht Augen am Kopf und einem lausigen Gedächtnis. Glück liegt im Handeln. Das sitzt nicht rum und wartet auf mich. Erfolg liegt im Detail. Ich will dürfen, statt müssen, und alles Ergründen bis zum Schluss. Dann bin ich zufrieden. Ich hoffe, dass ich immer Träume haben werde, mehr als einen. Ich liebe es, zu träumen. Wer das versteht, ist mein Freund. Willkommen; in meinem Seelenhaus ist noch Platz.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s