Autorenwahnsinn – Tag 31

Tag 31: Ein Ausblick in das Schreibjahr 2017 – was wünschst du dir?

.

.

Im Mai erscheint der dritte Band zu meiner Saga „Das Drachenvolk von Leotrim“. Das ganze ist als Trilogie konzipiert und findet hier seinen Abschluss. Vorerst. Ich habe mir ein paar Türen offen gelassen und möchte gern, nach einer Pause, nach Leotrim zurück kehren. Es gibt einige Figuren, die eine eigene Geschichte, ein eigenes Buch verdienen und ich habe große Lust, über sie zu schreiben. Aber das ist Zukunftsmusik. Wenn ich zurück blicke, und sehe welche Chance mir die O´Connells geboten haben, diese Geschichte zu schreiben und zu veröffentlichen, dann ist das allein schon sehr abgefahren. Nun wünsche ich mir, dass die Leser und Leserinnen, die mit mir diese Reise begonnen haben, zufrieden sein werden mit dem Schluss. Ich wünsche mir Leser, die Norwin und Ambro so sehr mögen wie ich es tue. In zwei Monaten werde ich hier sitzen und drei Bücher in der Hand halten, die ich in drei Jahren geschrieben habe. Dieses Projekt macht mich sehr zufrieden, sehr stolz. Aber, das brauche ich nicht zu verschweigen, es hat mich auch sehr müde gemacht. Schlaflose Nächte, Grübeleien darüber, wie geht es weiter, was jetzt? Leicht war es nicht. Aber leichte Sachen sind es wohl auch nicht wert, dass man ihnen Zeit widmet, hm?

Jedenfalls. Aktuell ist das Manuskript im Lektorat. Es wird erscheinen und seinen Weg gehen. Wenn so ein Text mal veröffentlicht ist, muss man als Autorin loslassen. Es bleibt einem gar nichts anderes übrig, ab dem Tag der Veröffentlichung entzieht es sich meiner Kontrolle und muss allein bestehen, zurecht kommen – da draussen.

Und dann gönne ich mir eine Schreib-Pause. Nicht ganz, die Termine für die get shorties Lesebühne erfordern weiterhin neue Kurzgeschichten von mir. Es geht weiter, mit neuen Lese-Orten und vielen schönen Begegnungen. Nach der Projekt-Schreib-Pause werde ich etwas machen, dass nichts mit Leotrim oder Drachen zu tun hat. Nur um zu sehen, ob ich noch was anderes kann 🙂

Hashtag #ProjektLondon

Aber keine Sorge, ich kann versprechen Band 3 wird nicht der letzte Ausflug nach Leotrim sein. Ein paar Ideen habe ich noch.

C.

 

 

Advertisements

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s