Autorenwahnsinn – Sommer Edition – Tag 3

Tag 03: Wo verbringst du diesen Sommer? Auf Balkonien? An einem sonnigen Strand? In den Bergen? Auf der Couch?

 

August und Autorenwahnsinn und Sommerloch und Urlaub. Das schließt sich aus – zumindest in meinem Fall. Wäre ich im August im Urlaub, würde ich an dieser Aktion nicht teilnehmen, weil wenn ich Urlaub hätte, dann richtig: Offline. Am Meer. Ohne Schreiben, ohne Blog, ohne Internet. Ich würde lesen und Löcher in die Luft gucken, gut essen, und mich möglichst wenig bewegen. Aber da ich diesen August aus Gründen keinen Urlaub mache (später schon. Im September oder so) bin ich da, arbeitend, sportelnd,  schreibend und wahnsinnig. 😉 Das ist gut und schön so, weil ich dir von meinem Schreiben erzählen kann, von den Wellen, vor und zurück, wie es so geht. Ich fahre mit dem Rad zur Arbeit, esse auf dem Balkon zu Abend, gehe zum Sport, denke fortwährend an mein neues Projekt (Was will ich erzählen? Und wem?) und so stecke ich in meinem Trott. Aber im Urlaub lasse ich sogar das Schreiben sein, gönne dem Kopf, den Stimmen, dem Chaos etwas Ruhe, verbringe Stunden damit in andere Welten abzutauchen, inzwischen mag ich sogar Lyrik – der Weg hier her war steinig, aber langsam freunden wir uns an, die Gedichtwelt und ich. Neuland, quasi. Schön.

Ich kann das Meer rufen hören; komm Caro, komm zu mir. 

Bald.

Und bis dahin geht es hier weiter. Mit dem Rad durch den Wald. Auf dem Balkon in der Sonne. Das Notizbuch überall dabei.  Ach, und die Kamera, die darf auch nicht fehlen. Man entdeckt auch auf bekannten Wegen Neues, wenn man sucht. Ich suche.

~Caro

Advertisements

3 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s