Veröffentlicht in get shorties Lesebühne, Leben und all das., Lesungen

Heimspiel im Merlin

Merlin Kulturzentrum, Stuttgart

Volles Haus im Merlin. Das war der Abend, an dem Nicolai Köppel für den grippegeplagten Ingo Klopfer eingesprungen ist und Matthias Weiss am Klavier über gelikte Meinungen philosphiert hat. Immer diese Anglizismen. Ts. Dem entfolgen wir gleich 😉
Carolin M. Hafen wollte nicht ins Dschungelcamp, Rainer Bauck herzte den langweiligen Ulf, Volker Schwarz schürt Gerüchte über seinen Tod und Nicolai Köppel findet, das Mars Mandel Weiß scheiße schmeckt. Aber das reichte noch nicht. Dorothea Böhme sagte, Sport sei Mord, Karin hört aber nur richtig zu, wenn eine Frau ihrem Mann den Penis abschneidet. Aber Regine Bott weiß: Menschen sind doof. Also alles wie immer.

Weiter geht´s am 09. Februar in Marbach.

Werbeanzeigen

Autor:

C. M. Hafen, Autorin bei 1000Zeichen, get shorties Lesebühne und O´Connell Press: Drachenbrüder. Das Drachenvolk von Leotrim. *it´s the write thing to do.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.