Veröffentlicht in Doodle, Drawing & Art

Dienstags-Doodle

Mittagspause: Doodle of the day. Ich habe neue Holzstifte und doodle jetzt auch in Bunt. 🙂 Das Verblenden muss ich aber noch üben.

Werbeanzeigen
Veröffentlicht in Caro und wie sie die Welt sieht, Doodle, Drawing & Art, Leben und all das.

Balsam für die Seele

Ich war heute bei einem Mal-Workshop mit dem Titel „Balsam für die Seele“. Ich habe mich entschieden intuitiv zu malen, mit all meinen Lieblingsfarben und dann einfach mal zu schauen; Was passiert da (in mir)? Zuerst habe ich die Farbe mit den Händen auf der Leinwand verteilt, wobei meine Mutter im Hintergrund gemault hat „Mach dich nicht dreckig“, aber das habe ich ignoriert. Dann tupfte ich mit einem Schwämmchen auf meinem Werk herum, das fühlte sich aber nicht so richtig gut an. Ein Pinsel war auch nicht das Wahre. Irgendwann schlug Claudia vor, einen Spachtel (heißt das so?) zu nehmen und mit dem Teil kam ich dann endlich zurecht.

Das ist dabei heraus gekommen. Ich bin sehr zufrieden und erstaunt, dass es so einen großen Unterschied macht, mit welchem Werkzeug man arbeitet.


Was sagst du dazu? Hast du sowas schon mal gemacht?


Link: Kreativ-Kunsttherapie

Veröffentlicht in Caro und wie sie die Welt sieht, Drawing & Art, Leben und all das., Notizbuch

Farbenspiel

© cmh – Farbenspiel

Ich stehe mit meinen Holzstiften auf Kriegsfuß und bin kurz davor den Marie-Kondo-Abgang damit zu zelebrieren. Es macht keine Freude und was keine Freude macht, kann weg. 

Seit dieser Woche habe ich ein neues Sketchbook mit vernünftigem Papier und den Willen; jetzt wird geübt. Üben bedeutet lernen und lernen bedeutet Fehler machen. Mein Sketchbook ist also mein sicherer Hafen, hier darf ich Fehler machen. 

Aber zurück zu den Holzstiften. Heute habe ich spontan eine neue Box gekauft, und da musste ich erst mal überprüfen, was eigentlich der Unterschied zwischen neu und alt ist. 

To make a long story short. Die alten Stifte bleiben. Ich mag meine umfangreiche Auswahl. 

Veröffentlicht in Caro und wie sie die Welt sieht, Drawing & Art, Leben und all das., Notizbuch

Skizzenbuch von 1998

#ThrowbackThursday

Mir ist beim aufräumen mein altes Skizzenbuch in die Hände gefallen.  Alt bedeutet, mein allererstes, damals war ich in der 9ten Klasse. 1998! In Worten. Neuzehnhundertachtundneunzig. Hui. 

Damals war ich ein Fan von THE ROCK und habe Freitagabend RAW gesehen und eben Bildchen in mein Heft gemalt. Heute würde man Sketchbook sagen und ein fancy Notizbuch mit dickem Papier meinen. Ich hatte ein Schulheft, Din A4, blanko. 

Wir hatten ja nichts, damals. 🤪

Veröffentlicht in Caro und wie sie die Welt sieht, Doodle, Drawing & Art, Leben und all das.

Dienstags-Doodle: Melissa Dinwiddie #2

Bei YouTube habe ich den Kanal „KritzelPixel“ entdeckt und da hole ich mir jede Menge Tipps zum Thema Aquarell malen. Das macht mich alles sehr, sehr glücklich und inspiriert mich zum nachmachen. Mein Notizbuch und ich hinken aber noch hinterher, wir sind mit Melissa Dinwiddie noch nicht fertig. In meinem Kopf nimmt gerade die Idee Gestalt an, beides zu mischen… KritzelPixel-Aquarell-Tipps mit den Motiven von Melissa Dinwiddie. Aber wie gesagt, so weit bin ich noch nicht. Mein Schulheft eignet sich nicht für Aquarell-Übungen, da brauche ich besseres, heißt dickeres Papier. Eins nach dem anderen. Jetzt zeige ich dir erst mal noch ein paar meiner Sachen aus meinem aktuellen Schulheft.

Was machst du so, um zu entspannen? Erzähl´s der Carolin.

Veröffentlicht in Doodle, Drawing & Art

Dienstags-Doodle: Melissa Dinwiddie

Ich habe vor einiger Zeit den Blog von Melissa Dinwiddie entdeckt. Alles was sie macht, spricht mich total an. Also habe ich ein DIN A5 Heft gekauft, die Leseprobe ihres Sandbox-Buches herunter geladen und angefangen ihre Ideen nachzudoodeln. Und so verbringe ich inzwischen gerne täglich ein paar Minuten meiner Mittagspause mit diesen Kritzeleien – zur Entspannung.