Veröffentlicht in get shorties Lesebühne, Kurzgeschichte, Lesungen, Literatur

Dylanscheibe, Originalverpackt

Es ist Donnerstag. Das bedeutet, es gibt eine neue Podcast-Folge der get shorties Lesebühne. „Dylanscheibe, Originalverpackt“ – eine Kurzgeschichte von Rainer Bauck. Jetzt reinhören.

Veröffentlicht in get shorties Lesebühne, Leben und all das., Lesungen, Termine

Termine im Juli

Carolin Hafen Lesung Peter Hahn

Vor der Sommerpause stehen noch zwei Lesungen an. Da ich mich für einen Aquarell-Kurs angemeldet habe, muss ich die Schreibbude diesen Monat leider sausen lassen. 😦 Dafür sind aber Ingo, Nick und Regine im Einsatz!

Samstag, 13. Juli 2019

Im Rahmen eines Sommerprojekts des Kulturamts vor dem Schlosskeller.

Die get shorties Lesebühne open air in Marbach a. N. um 19 Uhr

Freitag, 19. Juli 2019

Die get shorties Lesebühne zu Gast in der Mediothek Pliezhausen

Open Air im Mediothekshof um 19.30 Uhr

Veröffentlicht in get shorties Lesebühne, Kurzgeschichte, Leben und all das., Schreibbude, Schreibmaschine

Schreibbude im Juni 2019

Eindrücke der Schreibbude im Juni 2019. Mit dabei: Ingo Klopfer, Nicolai Köppel und Carolin Hafen.

Das Prinzip der Schreibbude müssen wir immer wieder erklären, aber wir machen das auch gern: Die Kundschaft kann sich bei uns Texte wünschen. Je nach dem, wer da ist, eben Gedichte, Limericks, Briefe und Kurzgeschichten. Wir brauchen nur ein paar Stichwörter und eine halbe Stunde Zeit. Dann entsteht an der Schreibmaschine ein neuer Text, ohne Copy & Paste. Jeder Text ist ein Original, ein Unikat. Ohne Durchschlag, mit Tippfehlern; die Schönheit des Umperfekten. Aber persönlich.

Es wurden viele Gedichte und Limericks angefragt, wir hatten ordentlich damit zu tun, Loblieder auf das Schoko-Eis zu verfassen, Elfen im Garten zu verstecken und kleine Brüder aus Bosten abzuholen. Also alles normal hier. Die nächste Schreibbude gibt’s am 13. Juli.

Veröffentlicht in get shorties Lesebühne, Leben und all das., Lesungen, Literatur

Lapidarium 2019

Lapidarium-Lesung 2019
Die Besucher trotzten Wind und Wetter und hielten durch. Mit dabei waren; Ingo Klopfer, Volker Schwarz, Nicolai Köppel, Karin Wiemer, Regine Bott, Dorothea Böhme und ich. Carolin Hafen. 
Musik machten: Les braves cons. 

Bevor der Wind und der Regen die Leute unter das seitliche Dach getrieben hat, sah es so aus. Ich staune ja immer, bei solchen Gelegenheiten, über das duldsame Publikum. Ich hab gefroren und sehr viel gemeckert. Aber das Lapidarium ist bei jedem Wetter schön. Ich lerne von den Besuchern: Das nächste Mal habe ich eine zusätzliche Jacke und eine Decke dabei 😉

Dank der guten @autorin_reginebott hab ich nach einer Lesung auch Fotos von mir. Gut, Volker fotografiert auch fleißig, aber halt nicht scharf. 😉
Jedenfalls. Meinereiner auf der Bühne im Einsatz.