Neues aus Leotrim

Sonntagszitat #2


MerkenMerken

MerkenMerken

Advertisements

Lovelybooks Leserpreis 2017

Drüben bei Lovelybooks wird wieder der Leserpreis ausgelost. Dieses Jahr ist mein dritter Roman, #Drachenfrieden erschienen und ich würde mich unheimlich freuen, wenn Du mir in der Kategorie Fantasy deine Stimme geben würdest.
*knicks*
~Caro

 

 

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Second Life Lesung: Drachenfrieden

Wie toll ist das denn? Hier gibt es einen kompletten Mitschnitt meiner Second-Life-Lesung vom Sonntag. Es ist ein bisschen seltsam mein eigenes Geschwurbel zu hören, aber ich freu mich wie Bolle.

~Caro

 

 

 

Am Sonntag, 08.10.17, stellte uns Carolin M. Hafen ihren dritten Band der Fantasysaga Das Drachenvolk von Leotrim vor. Eine spannende Lesung war`s und es hat uns viel Spaß gemacht zuzuhören. Vielen Dank für diesen unterhaltsamen Abend, Carolin! Es filmte Alexa Lazai. Bühnenbildnerinnen waren Winda Hiemstra, ClaireDiLuna Chevalier und Samiraa Adderstein.

Second Life Lesung: Drachenfrieden

7. Oktober 2017

C. M. Hafen liest Drachenfrieden – Das Drachenvolk von Leotrim

Gastgeber: Yúcale::. The Coffee Gallery

Ich mache wieder einen Ausflug nach Second Life! Dieses Mal darf ich Band 3 meiner Reihe vorstellen, und ich bin mir sicher, Tanja bastelt wieder so ein schönes Setting… letztes Mal hatte sie einen schwarzen Drachen vor ihrem Yúcale-Cafe platziert, das sah unheimlich toll aus. Ich freue mich sehr auf den Termin.
Bist du dabei? Falls du noch nie in Second Life warst, kann ich dir mit Rat und Tat zur Seite stehen.
~Caro

 

20914765_1976964825882375_8196130471971637545_n

 

Ankündigung:

Wir freuen uns euch mitzuteilen, dass uns Carolin M. Hafen am Samstag, 07. Oktober 2017, den dritten Band ihrer All-Age-Fantasysaga „Das Drachenvolk von Leotrim“ vorstellen wird.

Herzlich willkommen sind alle Fantasybegeisterten. Carolin wird vorab einige einleitende Worte zu den ersten beiden Bänden „Drachenbrüder“ und „Drachensichel“ sagen, sodass ihr auch gut in die Fortsetzung „Drachenfrieden“ einsteigen könnt, falls ihr die ersten beiden Bände noch nicht kennen solltet.

Die Lesung wird voraussichtlich per SL Voice stattfinden. Die LM wird veröffentlicht, sobald die Location steht 🙂

Zum Inhalt:
›Nicht alle Leben sind gleich viel wert.‹

Kann der Drachenfrieden trotzdem gewahrt werden?
Um das herauszufinden, folgt der junge Ambro dem Ruf der Mutter aller Wasser. Zusammen mit seinem Drachenbruder macht er sich auf den Weg zu ihr und wird in den Himmelsbergen mit der folgenschwersten Überraschung seines Lebens konfrontiert.
Ambro wird klar, wie blind er bislang war. Nun muss er stark sein. Ist er all dem gewachsen?

Im dritten Band der Trilogie kommt auch Dakota hinter so manches Geheimnis ihrer Andersartigkeit und erkennt letztlich, wer sie wirklich ist. Und selbst die Chronistin erfährt die größte Kehrtwende ihres Lebens.

Vieles verbindet sich, anderes trennt sich, einiges wird heil – das Leben in Leotrim gerät zwischen die Fugen des Schicksals.

Link zur Facebook-Veranstaltung

 

 

Leserkanone.de

Carolin Hafen 2

Die Autorin C. M. Hafen

Kürzlich erschien im Verlag O’Connell Press der Roman »Drachenfrieden« aus der Feder von Carolin M. Hafen, gleichzeitig der dritte Teil ihrer Reihe über »Das Drachenvolk von Leotrim«. Im Interview mit Leserkanone.de sprach die Autorin über die Trilogie, über Drachen und über das Schreiben von Fantasyromanen.

Zum Interview.

Dankeschön

Am Montag bekam ich eine Email, die ich getrost als „Fan-Post“ beschreiben kann. Ein Dankeschön für meine Bücher zu kriegen ist noch mal etwas anderes, als eine gute Rezension. Ich finde beides schön, freue mich wie Bolle. Aber Rezensionen sind für Leser, zur Orientierung.

„Ist das Buch was für mich? Wie hat es den anderen gefallen? Deine Empfehlung? – Ja dann guck ich mal rein.“

Eine Mail an mich ist… anders. Nicht öffentlich, nur für meine Augen. Danke, schreibt er. Bittegerne, schreibe ich. Und dann fragt er, ob ich noch mal nach Leotrim zurück kehre, oder ob es das jetzt war. Ich habe ihm geantwortet, und ich schreibe das auch hier hin, weil es wohl Fans der Reihe umtreibt und interessiert. Im kommenden Jahr werde ich ein anderes Projekt verwirklichen. Aber ich habe mir einige Türen offen gelassen – ich kann und werde nach Leotrim zurück kehren. Es gibt noch ein paar Geschichten zu erzählen, und Figuren, die mich interessieren. 

Nun möchte ich euch aber auch die Möglichkeit bieten, falls ihr Wünsche habt mir das zu sagen. Das kann ich berücksichtigen, wenn ich mich wieder an die Arbeit mache… Wer soll auf jeden Fall wieder dabei sein?

 

Reihe Leotrim

Die Reihe komplett

 

Link-Liste:

Facebook: Das Drachenvolk von Leotrim

Lovelybooks Leserunde Drachenfrieden

Leseprobe Drachenfrieden

Leserkanone.de

Lesung bei Grimms

Letzte Woche durfte ich in der Buchhandlung Grimms lesen & Genießen aus meiner Drachen-Saga vorlesen. Das ist aus zwei Gründen sehr toll. Grund Nr. 1 ist offensichtlich. Grimms ist ein Ort zum Wohlfühlen, und normalerweise stöbere ich als Leserin durch den Laden, nehme Bücher in die Hand, studieren Klappentexte und freue mich an der tollen Atmosphäre.

Nr. 2: Als Autorin da zu sein, ist aber auch nicht schlecht.
Besucher einer Veranstaltung kaufen sich eine Eintrittskarte – was mich ganz grundsätzlich beeindruckt: Menschen, die sich gegen den Fernseher entscheiden, um zu einem Konzert, Theaterstück oder eben zu einer Lesung zu gehen. Jedes Mal, wenn ich da vorne stehe, kann ich es nicht fassen: Die kommen wegen mir. Hui.
Also, sie kaufen sich ein Ticket und bekommen dafür zwei Stunden Auszeit. Eine Pause vom Alltag und im besten Fall eine neue Welt, eine neue Perspektive. Bücher machen den Kopf auf. Einer der Grunde, warum ich mich so gerne mit Buchstaben beschäftige, aber ich schweife ab.

Mir geht es ähnlich. Ich schreibe ein Buch, und dann darf ich so tolle Veranstaltungen machen, Leute kennen lernen, vorlesen und über meine Lieblingsbuchstaben reden: Leotrim. Das ist meine Pause vom Alltag, meine Auszeit.
Donnerstag durfte ich also bei Grimms aus allen drei Büchern lesen, ein bisschen erzählen, wie das Buch entstanden ist, wie aus einer Idee in meinem Kopf eine richtige Geschichte wird. Vielen Dank! Für die Möglichkeit dazu, für die Aufmerksamkeit, das ehrliche Interesse.
Gerne wieder.

PS: Besten Dank an Alice für die Fotos.

 

 

Lesung in Spaichingen

Freunde, ich lese am 18. Mai 2017 in Spaichingen in der wunderbaren Buchhandlung Grimms – lesen & genießen. Mein Drachenvolk von Leotrim wird in diesem Neu-Deutsch als „All Age“ bezeichnet, das bedeutet schlicht; Für alle. Also, nimm die Mutti mit, deine Kinder auch. Was sag ich, die beste Freundin und den Opa* vom Nachbarn. (Tipp: Ausgeliehene Opas muss man zurück bringen. Ich weiß wovon ich rede, aber das ist eine ganz andere Geschichte.)
Und wenn wir dann alle zusammen sind, erzähl´ ich eine Geschichte, du trinkst einen Wein. Oder Bier. Von mir aus auch Limo. Was immer du magst, und dann haben wir einen schönen Abend zusammen. Das wird super.

~Caro

© cmh_Märchen für alle

 

*Ich habe mal Opa H. aus R. ausgeliehen. Meine Güte ist der vehement zurück gefordert worden, am Ende des Tages. Da war was los. Ich hätt ihn ja adoptiert, doch er hatte nur Flirten im Sinn. Aber auch das ist eine ganz andere Geschichte.