Veröffentlicht in get shorties Lesebühne, Leben und all das., Lesungen

Heimspiel im Merlin

Merlin Kulturzentrum, Stuttgart

Volles Haus im Merlin. Das war der Abend, an dem Nicolai Köppel für den grippegeplagten Ingo Klopfer eingesprungen ist und Matthias Weiss am Klavier über gelikte Meinungen philosphiert hat. Immer diese Anglizismen. Ts. Dem entfolgen wir gleich 😉
Carolin M. Hafen wollte nicht ins Dschungelcamp, Rainer Bauck herzte den langweiligen Ulf, Volker Schwarz schürt Gerüchte über seinen Tod und Nicolai Köppel findet, das Mars Mandel Weiß scheiße schmeckt. Aber das reichte noch nicht. Dorothea Böhme sagte, Sport sei Mord, Karin hört aber nur richtig zu, wenn eine Frau ihrem Mann den Penis abschneidet. Aber Regine Bott weiß: Menschen sind doof. Also alles wie immer.

Weiter geht´s am 09. Februar in Marbach.

Werbeanzeigen
Veröffentlicht in get shorties Lesebühne, Leben und all das., Schreibbude

Schreibbuden-Text: Tschüß Papa

Die Schreibbude

So läuft das bei uns: Der Kunde wünscht sich eine Kurzgeschichte, gibt mir drei Stichwörter und ich lege los. Eine halbe Stunde später kann er sich dann seinen Wunschtext abholen.

Veröffentlicht in Caro und wie sie die Welt sieht, Erlebtes, get shorties Lesebühne, Leben und all das., Lesungen

Das war unsere letzte Lesung…

…also 2018. 🙂

Im neuen Jahr haben wir natürlich viele, neue, schöne Termine. 

www.getshorties.de 

Aber bis dahin wünschen wir Shorties frohe Weihnachten, einen guten Rutsch und eine glückselige Fasnet. 

Regine Bott hat die ganze Veranstaltung so zusammen gefasst:

Das letzte get-shorties-Event in diesem Jahr. Carolin träumt von Romantik, Dorothea von Brustmuskeln mit Hirn,  Volker schlägt sich mit der Hunnin und inszeniert sein Begräbnis, Ingo will nicht vom 18-Meter-Brett pinkeln, Karin eröffnet ein Domina-Studio, Rainer lässt den Wein nicht atmen, und ich finde Taubenwallnister doof. Wir freuen uns auf nächstes Jahr!

Nachtrag: Und Sally Sally heult das ganze Leid dieser Welt an. Muss auch mal sein.